Performances, Lesungen, Collagen

• 30​ 11​ 2017 •
Bik Van der Pol/Junge Akademie The City & the City Release Party

Ort: King Georg, Sudermanstraße 2, 50670 Köln
Beginn: TBA
Freier Eintritt
In verschiedenen Sprachen

In Kooperation mit der Stadtrevue

Die Junge Akademie wird gefördert von der Sparkassenstiftung KölnBonn

Mit der Jungen Akademie verfügt die Akademie der Künste der Welt über ein eigenes, alternatives Bildungsprogramm, das Teilnehmern aus Köln ermöglicht, mit Gastkünstlern in Workshops und Projekten zusammenzuarbeiten. In dieser Saison sind die beiden Künstler von Bik Van der Pol mit der Workshopreihe The City & the City zu Gast. Sie nimmt Bezug zu China Miévilles Buch über zwei Städte auf weitgehend identischem Raum, die jedoch durch die willentliche Entscheidung der Einwohner als verschiedene Städte wahrgenommen werden. In Workshops erforschen die Teilnehmer gemeinsam verschiedene Arten der Wissens- und Informationsbeschaffung und setzen sich intensiv mit gemeinfreien Texten, mit Formen des alternativen Schreibens und des Storytellings auseinander – und dies vor dem Hintergrund der anstehenden Bundestagswahlen in Deutschland. Die Ergebnisse des Workshops werden in einer performativen Veranstaltung öffentlich präsentiert und als Beilage „AKTION KUNST VERÖFFENTLICHEN“ in der Dezemberausgabe der Stadtrevue publiziert.

Liesbeth Bik und Jos Van Der Pol gründeten 1995 die Gruppe Bik Van der Pol. In ihrer künstlerischen Praxis befassen sie sich damit, zu ergründen, wie Kunst einen öffentlichen Wirkungsraum befördern kann, einen durch Formen des Miteinanders getragenen Ort der Spekulation und Imagination. Darüber hinaus untersuchen sie, wie sich aktivierende Situationen erzeugen und als Plattform für Begegnungen nutzen lassen.