• 23​ – 27​ 06​ 2015 •
RABIH MROUÉ / LINA MAJDALANIE Theaterperformance-Reihe

Di 23 6 2015
Biokhraphia

Do 25 6 2015
Looking For A Missing Employee

Sa 27 6 2015
Who's Afraid Of Representation?

Veranstaltungen im Rahmen der PLURIVERSALE II.
Ort: studiobühneköln, Universitätsstraße 16a, 50937 Köln
Eintritt pro Vorstellung: 15 €, ermäßigt 7 €
Kombiticket: 35 €, ermäßigt 18 €
Tickets unter studiobuehnekoeln.de oder 0221 470 4513

Wie entschuldigt man sich für etwas, das man nicht getan hat? Wie erzählt man eine Geschichte, um zu vergessen wovon sie handelt? Fragen wie diese sind charakteristisch für das Werk des international bekannten Dramatikers, Regisseurs und Künstlers Rabih Mroué. Mit seinen Stücken, Vorträgen und Installationen bewegt er sich auf einem schmalen Grat zwischen Dokumentation, Performance und Video-Kunst. Seine Werke behandeln Themen, die durch die aktuelle politische Situation im Libanon unter den Teppich gekehrt werden. Dabei vermischen sich gleichermaßen Fakt und Fiktion, historische Tragödien mit biographischer Schärfe sowie konzeptuelle Komplexität und derber Humor. Die Akademie freut sich, eine kleine Retrospektive dreier früher Werke von Rabih Mroué zeigen zu können und so einen Einblick in die Anfänge des Schaffens einer der überzeugendsten Stimmen im heutigen Theater zu geben.

Di 23 6 2015
20:00
Biokhraphia
Arabisch mit englischen Untertiteln

Wie kann sich Theater gegenüber Sexualität und Zensur in einer Gesellschaft postitionieren, die durch strikte soziale und politische Tabus reguliert wird? Rabih Mroués frühes Werk Biokhraphia täuscht hinsichtlich dieser Frage keine Antwort vor – es attackiert Konventionen, hinterfragt das Offensichtliche. Dabei manipuliert es scheinbar ewig währende und sakrale Wahrheiten und bewegt sich am Randes des Abgrundes zu Zweifel, Ambiguität und Unsicherheit, Wahrheit und Lüge, wo eine Biographie – die Geschichte eines Lebens – zu etwas anderem werden könnte: 'kharaphia': Arabisch für Delirium, Legenden, Senilität und Mist...

Do 25 6 2015
20:00
Looking For A Missing Employee
In englischer Sprache

Wo ist RS? Letzten Mittwoch hat der Angestellte des Finanzministeriums seine Familie verlassen, und jetzt will seine Frau wissen, wer ihn gefangen hält. Das Verschwinden von RS ist nicht nur eine Tragödie für seine engsten Angehörigen, sondern zeigt auch den völligen Mangel an Respekt für andere Staatsbürger – seine Eltern eingeschlossen. Das Theaterstück von Rabih Mroué erforscht diesen verstörenden politischen Fall und die damit zusammenhängenden politischen und ökonomischen Faktoren. Dabei bezieht er sich auf wahre Begebenheiten und sucht mit Zeitungsausschnitten nach der „Wahrheit“.

Sa 27 6 2015
20:00
Who's Afraid Of Representation?
Arabisch mit englischen Untertiteln

Warum ist es im Nahen Osten nahezu unmöglich, sich jene Körperkunst vorzustellen, die in den 60ern und 70ern im Westen so populär war? Schauspielerin Lina Saneh erzählt und spielt die Monologe einer Gruppe von Performancekünstlern; ihre brutalen Kämpfe um Individualität stellt Rabih Mroué - vor dem Hintergrund der gewaltsamen Ereignisse der jüngsten Geschichte wie dem Bürgerkrieg im Libanon - der wahren Geschichte von Hassan Ma'moun gegenüber, der seine Kollegen in einem Büro in Beirut erschoss.