Performance

• 04​ 09​ 2015 •
Eredovoe Udogestvo Small Victorious Anschluss - A Tragifarcical Reenactment

Ein Projekt im Rahmen der PLURIVERSALE III.

Performance zur Ausstellungseröffnung der Ausstellung Phone Calls from the Cemetery and Other Stories
Ort: Academyspace, Herwarthstraße 3, 50672 Köln
Eintritt frei

eredovoe udogestvo ist eine relativ neue Künstlergruppe, deren Namenswahl bereits ihre poetische Haltung demonstriert: Die ersten Konsonanten der russischen Worte peredovoe khudozhestvo (fortgeschrittenes Künstlertum) wegzulassen, ist bewusst infantil, auch wenn darin ein Hauch früher, transrationaler futuristischer Poesie anklingt. Diese Denkweise ist typisch für eines der Gründungsmitglieder der Gruppe, den St. Petersburger Dichter Roman Osminkin, dessen Arbeiten von einem Geist der Subversion und Überaffirmation durchdrungen sind. Mit Small Victorious Anschluss präsentieren eredovoe udogestvo ihre Version einer Nachstellung historischer Schlachten. Diese sind heute ein beliebter Zeitvertreib patriotisch gesinnter Russen und Igor Girkin, eine der treibenden Kräfte des Kriegs im Donbass, gilt als Gallionsfigur dieses Trends. Gemeinsam mit Anastasia Vepreva und dem Klangkünstler Anton Komandirov rekonstruiert Osminkin die Annexion der Krim mit Panzern, sexy Staatsanwältinnen sowie russischen Pässen für jedermann und bietet dem Kölner Publikum in dieser Erstaufführung einen Exkurs in die Geschichte der „Bloodlands“ des russischen Imperialismus.