Konzert

• Sa 19​ 09​ 2015 •
Lyudska Podoba

Ein Projekt im Rahmen der PLURIVERSALE III.

19:00–19:40 Erstes Set
21:00–21:40 Zweites Set
Ein Konzert im Rahmen der Kölner Musiknacht. Tickets zur Kölner Musiknacht 2015 zum Preis von 18,– Euro im Vorverkauf bei KÖLN TICKET, KÖLN TOURISMUS, sowie bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen und an den Abendkassen. Tickets und Informationen auf koelner-musiknacht.de
Ort: Academyspace, Herwarthstraße 3, 50672 Köln

Lyudska Podoba ist eine Avant-Pop-Band, die von den beiden ukrainischen Künstlern Anatoly Belov und Georgy Babanski gegründet wurde. Indem sie Dance Beats mit dem Irrsinn der Avantgarde und postsowjetischer Lebensfreude verschmelzen, erkunden sie Queerness, Gender, Sexualität, Schönheit, Liebe und deren Mangel – all das zum ersten Mal in Köln. Ganz bewusst zelebriert die Band die sentimentalen Posen des Camp und unterstreicht damit die Konstruiertheit von Identität, so wie es schon der Bandname nahelegt, den man mit „Menschliches Ebenbild“ übersetzen könnte. Vor dem Hintergrund der nicht nur in der Ukraine, sondern im gesamten postsowjetischen Raum weit verbreiteten Homophobie klingt das Repertoire nach fröhlicher Renitenz. „Das ist glänzende Musik“, merken die Künstler selbst an. „Wohin man auch schaut, überall finden sich unsere Lieblingsfetische, vermischen sich die Dinge, die uns inspirieren, die Dinge, die uns zum Tanzen, Rotieren, Drehen und Lachen bringen.“