Performance im öffentlichen Raum

• 25​ – 28​ 09​ 2015 •
Shadow Casters Ex-posing Cologne

Ein Projekt im Rahmen der PLURIVERSALE III.

14:00–18:30 jede halbe Stunde
Ort: a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, Aachener Straße 217, 50931 Köln
5 €, ermäßigt 3 €
Anmeldung siehe unten
Eine Teilnahme ist auch ohne vorherige Anmeldung möglich!
Die Performance der Shadow Casters wird in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Urdu, Portugiesisch, Serbokroatisch und ein bisschen Farsi angeboten.
Ein Projekt in Zusammenarbeit mit plan project und a.r.t.e.s.

Diesmal ist Köln der Schauplatz einer Ex-position der aus Zagreb stammenden Gruppe Shadow Casters. Auch die neueste Folge der viel gelobten standortspezifischen Performance-Reihe im urbanen Raum bezieht ihr Publikum mit ein. Ex-posing Cologne lädt das Publikum ein zu einer mehrsprachigen intermedialen und sensorischen Reise in die Stadt, ihre Geschichte und ihre Umgestaltungen in Zeit und Raum. Performer werden die Teilnehmer auf narrativen Spaziergängen begleiten und sie dabei in die Rollen von Figuren schlüpfen lassen, die sich in den miteinander verwobenen Erzählsträngen der Stadt und ihrer Historie bewegen. Geschlechter, Zeiten und Orte verwandeln sich und inmitten wohlbekannter Fakten tauchen fiktionale Beziehungen auf. So präsentiert Ex-position seinen Lesern/Betrachtern/Mitspielern die widersprüchliche, komplizierte und vielfältige Natur menschlicher Handlungen und Produkte – eine Führung durch den urbanen Raum, die der Frage nachgeht, wie die Stadt unsere jeweiligen Innenwelten bewohnt.