News

Auszeichnungen für Madhusree Dutta

Unsere Künstlerische Leiterin Madhusree Dutta hat zwei Preise erhalten!

Beim 12. International Documentary and Short Film Festival of Kerala im indischen Bundesstaat Kerala wurde Madhusree Dutta am 26. Juni 2019 für ihr Filmschaffen der Lifetime Achievement Award verliehen. Vor 24 Jahren wurde an selber Stelle, im Kairali Theatre, ihr Debütfilm I Live in Behrampada ausgezeichnet.

In der Kategorie "Kulturmanager*in des Jahres" überzeugte Madhusree Dutta die Jury des Kölner Kulturpreises, der seit 2010 jährlich vom Kölner Kulturrat vergeben wird. Sie hat in ihrer erst kurzen Tätigkeit wichtige Akzente bei der Dokumentation und Untersuchung des urbanen Raums gesetzt und die Akademie der Künste der Welt stärker für die Stadtgesellschaft geöffnet, so die Jury. Als Beispiel für diese Entwicklung nannte die Jury das Projekt Memory Stations.

Madhusree Dutta, 1959 in Jamshedpur/Jharkhand in Indien geboren, ist Filmemacherin, Kuratorin und Autorin. Seit 2018 ist sie Künstlerische Leiterin der Akademie der Künste der Welt.

Wir freuen uns mit Madhusree Dutta über die Anerkennung ihrer Arbeit!