News

Ausschreibung OPEN DOCUMENTATION PROJECT

loading.cologne - 6-wöchiges Dokumentationsprojekt für ein digitales künstlerisches Archiv
(September – Oktober 2018)

Die Akademie der Künste der Welt / Köln startet mit loading.cologne ein öffentlich zugängliches digitales Archiv zu versteckten und marginalisierten Geschichten Kölns, NRWs und des Ruhrgebiets. Dafür suchen wir engagierte Studierende und Interessierte, die sich am Schreiben / Sammeln / Finden / Kartieren beteiligen möchten. Der Fokus kann auf einer Straße, Person, einem Ort oder Phänomen liegen, alles vom lokalen Friseur bis zum fußballbegeisterten Nachbarn, einem Kiosk, einer Bar, einem Dachboden oder subkulturellen Raum... Ziel ist es, eine interdisziplinäre, kreative und passende künstlerische Methode zu entwickeln, um ein Profil zu erstellen, das dann Teil von loading.cologne werden kann.

Da wir besonders nach ungewöhnlichen Ideen und originellen Ansätzen suchen, ist das Bewerbungsverfahren informell. Bitte sende deinen Lebenslauf und eine kurze Projektskizze einer Idee, die du als Teil des Dokumentationsprojekts entwickeln möchtest, im Text-, Bild-, Film- oder Tonformat bis zum 20. Juli an paszkowski@academycologne.org.

Die Teilnehmenden erhalten während der 6-wöchigen Projektlaufzeit konzeptionelle Begleitung und technische Hilfe. Wöchentliche Treffen werden stattfinden, um den Fortschritt der Projekte zu besprechen. Jede*r Teilnehmende erhält ein Honorar von 500,-€ sowie eine Teilnahmebescheinigung.